Schakal Technology e.U.

Mittwoch, 12. Januar 2011

Sehr still war es in letzter Zeit hier, doch aus gutem Grund: Im Juli 2010 habe ich meine Firma Schakal Technology e.U. gegründet. Mein Job und die Vorbereitungen nahmen viel Zeit in Anspruch.

Ich lade euch daher ein, meine neue Website zu besuchen. Ich freue mich auf eure Meinung: Hinterlasst einfach hier euren Kommentar!


"Schakal Technology e.U." vollständig lesen

EDV-Zivildiener

Dienstag, 30. Oktober 2007

Wir suchen:
Einen Zivildiener für die Betreuung der internen EDV-Hotline. Das Aufgabengebiet umfasst die telefonische Bearbeitung und Abwicklung von Anfragen und Anwenderproblemen sowie die Erkennung von Hardwarefehlern.


Bewerben Sie sich JETZT!


"EDV-Zivildiener" vollständig lesen

Brandschutz

Dienstag, 20. September 2005

... ist wichtig! Heute hatten wir deshalb in der Caritas Socialis eine Brandschutzübung.

Hier im Pflegebereich natürlich ausführlicher als sonst, aber wirklich interessant, kann ich so eine Übung nur jedem empfehlen. Viele haben schon in der Theorie davon gehört, aber nur die wenigsten haben schon wirklich Brände oder sogar brennende Menschen gelöscht. Ich hatte dazu heute die einmalige Gelegenheit. Vielleicht auch nicht zum letzten Mal.

Daher kann ich es nur jedem "wärmstens" empfehlen! ;-)

CUBiT IT Solutions GmbH

Donnerstag, 13. Januar 2005

Jetzt hat die Zeit des Arbeitens wieder begonnen. Bis zum Beginn meines Zivildienstes arbeite ich nun als Freier Dienstnehmer bei CUBiT IT Solutions als Junior System Engineer.

Da ich in den letzten Jahren immer wieder für Austrian Airlines gearbeitet habe, sehe ich dies als eine gute Möglichkeit an, neue Erfahrungen zu sammeln und weitere IT Bereiche kennen zu lernen.

3 Jahre Austrian Airlines

Mittwoch, 22. Dezember 2004
Am Montag ist mein Vertrag mit Austrian Airlines nun endgültig ausgelaufen. Damit endet vorerst meine 3-jährige Zusammenarbeit, als Ferialpraktikant und Freier Dienstnehmer mit der AUA. Das bedeutet jedoch nicht, dass dies endgültig sein muss. ;-)

Stressiger Alltag

Dienstag, 7. Dezember 2004
Da ich im letzten Monat wieder viel für Austrian Airlines gearbeitet habe, war kaum Zeit zum Bloggen. Darum hatte ich viele Themen zwar angefangen, nicht aber fertig geschrieben und veröffentlicht. Jetzt, wo mein Vertrag ausläuft, und mein Laptop wieder fit ist, habe ich mir die Zeit genommen, endlich diese vielen Beiträge zu veröffentlichen.

Viel Spaß beim Lesen und finden der neuen Beiträge!
(Es sind genau 6, diesen hier ausgenommen.)

Probetage: Caritas Socialis

Montag, 22. November 2004
In dieser Woche gehören 3 Tage ganz der Caritas Socialis. Ich absolviere die ersten 3 meiner insgesamt 5 Probetage. Diese sind nötig, um ab Februar meinen Zivildienst dort antreten zu können.

Ich freue mich bereits darauf!

Neues von der Arbeitsfront

Sonntag, 31. Oktober 2004
Die Arbeit geht mit dieser Woche wieder los!
Details erfährt ihr, sobald ich Näheres bekannt geben kann. ;-)

Montag, 25. Oktober 2004
Heute war der erste Teil des Bewerbungsgepräches bei einer Firma, die Interesse zeigt. Soviel kann ich schon verraten: "Sehr interessant!".

To be continued...

Mambo 4.5.1

Donnerstag, 21. Oktober 2004
Bereits seit Version 4.5 verwende ich das Mambo - Framework. Es handelt sich hierbei um ein sehr leistungsfähiges Content Management System (CMS), dass mich sehr bei der Arbeit im Bereich des Webdesign unterstützt.

Seit 24. September 2004 ist nun die neueste Version 4.5.1 online! Derzeit evaluiere ich die neue Version um festzustellen, ob sie reif für den Einsatz in einer Produktionsumgebung ist. Die offizille Demo-Site findet ihr hier. Sämtliche Enwicklung Rund um Mambo findet großteils auf MamboForge.net statt, wo sich auf der Bug-Tracker befindet. ;-)

Es gibt Neuigkeiten

Mittwoch, 29. September 2004
Es gibt eine Gute und eine schlechte Nachricht. Ich will mal mit der schlechten beginnen:
  • Mit meiner Anstellung als Freier Dienstnehmer bei Austrian Airlines sieht es nicht gut aus. Ich kann zwar mit einem Werksvertrag rechnen, jedoch nur für 2 MW aufgeteilt auf 2 Monate. Was mit anderen Worten bedeutet, dass ich wohl nicht viel dabei verdienen werde.
  • Aber wie ich anfangs schon erwähnte, gibt es auch eine gute Nachricht. Ich habe ein Angebot von einem Unternehmen erhalten, das auf Open-Source, Netzwerke und Linux spezialisiert ist. Gerne werde ich mich dieser Herausforderung stellen und habe deshalb schon Kontakt mit dieser Firma aufgenommen.

Die Woche der Entscheidung

Sonntag, 26. September 2004
Diese Woche ist es soweit. Nun wird sich zeigen ob ich es geschafft habe und als Freier Dienstnehmer bei Austrian Airlines arbeiten werde.

Aber das ist noch nicht alles: Wie ich heute auf der Website des VIT.TGM gelesen habe, beginnt im Oktober ein neuer CCNA - Cisco Certified Network Associatie Kurs. Auch wenn dieser nicht gerade günstig ist, so werde ich ihn trotzdem machen, da er mir wohl für mein weiteres Berufsleben sehr von Vorteil sein wird.

Ich hoffe, am Ende dieser Woche - oder auch schon früher - wieder Zeit zu finden, in meinen Blog zu schreiben.

Die Ferialpraxiszeit ist fast vorbei

Freitag, 24. September 2004
Nun sind meine beiden letzten Monate als Ferialpraktikant bei der AAG schon fast vorbei. Noch weiß ich nicht, ob ich weiter bei Austrian Airlines, als Freier Dienstnehmer arbeiten kann. Eines steht auf jeden Fall bereits fest: In einem Flugzeug fühle ich mich richtig wohl!

Wenn das nicht die Reiselust weckt... ;-)

Ich lebe noch!

Mittwoch, 1. September 2004
Leider komme ich nach wie vor nicht dazu, wirklich das zu bloggen was ich will. Mir fehlt im Moment einfach die Zeit. Einige Dinge bedürfen derzeit einer Klärung. Sobald dies geschehen ist, werde ich euch darüber informieren. Bis dahin bleibt meinem Blog bitte treu. ;-)

Stress pur

Mittwoch, 11. August 2004

Sorry, dass ich in letzter Zeit nicht mehr zum Bloggen komme. Durch meine Arbeit bei Austrian Airlines und der bevorstehenden Hochzeit meines Bruders bin ich derzeit sehr ausgelastet und froh, wenn ich mal mehr als 3 Stunden schlafen kann.

Ich bitte euch daher um Verständnis für meine selten gewordenen Blogeinträge. Sobald ich wieder etwas Luft habe, werde ich wieder fleißig weiterschreiben!