Jimm

Screenshot
Nach Gaim möchte ich euch nun auch noch Jimm, einen ICQ Client für J2ME (MIDP) fähige Mobiltelefone vorstellen.

Früher unter dem Namen mobicq bekannt, wurde dieser, unter der GPL verfügbare, mobile ICQ Client, nach einem Rechtsstreit mit AOL Time Warner (Inhaber der Marke ICQ) auf Jimm umbenannt. Ausführlichere Informationen zu diesem Rechtsstreit können hier und hier gefunden werden. Nun wird Jimm nun hier auf SourceForge.net gehostet und hat somit hoffentlich alle Rechtsprobleme beseitigt.

Ich persönlich habe ICQ bereits von meinem Siemens M65 ausprobiert und es hat einwandfrei funktioniert. Da GPRS-Verbindungen nur nach Transfervolumen berechnet werden, kommt somit eine Instant Message günstiger als eine SMS!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA